Rechnen, Dyskalkulie oder RS

Lesen und Schreiben
Dyslexie, LRS Legasthenie

Schwierigkeiten beim Rechnen

  • Werden Mengen nicht erkannt und immer wieder nachgezählt?
  • Ist der Zehnerübergang ein Problem?
  • Benutzt das Kind zum Rechnen nach der zweiten Klasse immer noch die Finger, oder hat ähnliche "Tricks" auf Lager?
  • Kann es sich nicht von der Arbeit mit Material lösen?
  • Werden total unrealistische Resultate nicht bemerkt, oder Zehner und Einer vertauscht (25 wird 52)?
  • Bereitet das Erlernen der Uhr oder von Zeitabläufen grosse Schwierigkeiten?
  • Ist das Kind beim Rechnen oft abgelekenkt oder schweift ab?

Bei solchen Problemen lohnt es sich, genauer hinzuschauen. Ich biete bei Schwierigkeiten in diesen Bereichen Aufmerksamkeits-, Wahrnehmungs- und Rechentrainings an.

Das Angebot richtet sich selbstverständlich auch an Jugendliche und Erwachsene.

Für mehr Informationen kontaktieren Sie mich bitte per Email oder Telefon.

Kontakt